Logo HPNutzung des CoCheckers

CoChecks mit Hilfe von IMDS-a2  ̶ 
ein Service von tec4U-Solutions und HP

Basis der Produktprüfung im Hinblick auf die Vorgabenkonformität sind Ihre IMDS-Daten.
Im Rahmen einer Kooperation mit tec4U bietet HP für den Datenextrakt von Materialinformationen direkt aus dem IMDS das CoChecker-Modul im IMDS-a2 an. Dieses Zusatzmodul ermöglicht es dem IMDS-a2-Nutzer, ein oder mehrere Bauteile zur Prüfung aus dem System komfortabel zu extrahieren, um diese inhaltlich und formell aufbereiteten Daten an die CoChecker-Software zu übergeben.

So funktioniert die Projektabwicklung:

  1. Sie nutzen bereits oder kaufen bei HP eine IMDS-a2-Lizenz. Zusätzlich benötigen Sie das „CoChecker-Modul“.
  2. Bei tec4U bestellen Sie ein CoChecker-Prüfkontingent.
  3. Sie extrahieren die zu prüfenden MDB aus dem System und übermitteln diese direkt an tec4U.
  4. tec4U prüft die Material Compliance Ihrer Produkte entsprechend Ihrer Vorgaben und erstellt einen Prüfbericht sowie bei positiver Prüfung ein Material Compliance Zertifikat.

Informationen zur Preisgestaltung und Bestellabwicklung des IMDS-a2 erhalten Sie hier: https://public.mdsystem.com/de/web/imds-public-pages/buy. Der Preis eines von tec4U angebotenen CoChecks ist abhängig von der Größe des IMDS-Datensatzes sowie des Prüfkontingents (Anzahl der gekauften Checks) und liegt zwischen 195 € und 250 €.

In der nächsten CoChecker Version wird es möglich sein, dass Sie die CoChecks selbst durchführen.

CoChecker-Anfrage

 

 

CoChecker Software
Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns an:
0681/92747-122 
oder schreiben Sie uns:
s.huber@tec4U-solutions.com

 

Download CoChecker Flyer

Kooperation mit HP:
CoChecks mit IMDS-a2

Unsere Kunden:
AKG Acoustics GmbH
Brose Fahrzeugteile GmbH & Co.
Harmann Becker Automotive Systems GmbH
Intel GmbH
Magna International (europaweit)
MD Elektronik GmbH
Vierling Production GmbH